Interview

Die Freudköpfe waren zu Besuch im Atelier, Dank an Nadine Müller und Team für das gute Gespräch.

Der Figurenmaler in Waiblingen. Seit den 90er Jahren arbeitet Jan F. Welker als freischaffender Künstler in der Region. Sein Atelier. Ein altes Bauernhaus in Waiblingen-Neustadt. , Das Haus ist ein Gesamtkunstwerk', so der Kunstmaler. Wohin das Auge fällt, entdeckt man Gemälde sowohl in leuchtenden Rot-, Orange- und Blautönen als auch monochrom in aussagekräftigem Schwarz und Grau. Die Arbeiten verdecken den einstigen Heuboden und die Scheunenwände. Sehr kreativ geht es hier zu, das kann man sofort erkennen. Wir von der #WNerleben Redaktion haben den Künstler in seinem Atelier interviewt und haben uns in die Welt der Acryl- und Ölfarben mitreißen lassen.

Komplettes Interview

2.2.2019
No items found.

Around the blog